FullmetalSEO2013 – Is Yahoo! really powered by Bing?

SEO 2013 – Suchmaschinenoptimierung – und die Parallelwelt der SEOs … sie bestücken Meta-Informationen von Websites, um in den Suchergebnissen der großen Suchmaschinen – vorzugsweise bei Google – auf den Top-Positionen zu ranken.

Und alle Jahre wieder – in unregelmäßigen Abständen – so auch 2013 – starten sie Wettbewerbe unter sich, um bei Fantasie-Keywords gute Ergebnisse zu erzielen und so zu gewinnen. Der neue Germany’s Next Super-SEO-Contest (Deutschland’s kommender Top-Suchmaschinenoptimierer-Wettbewerb) lautet verspricht Gewinne (ja, tatsächlich Preise) für den Suchbegriff FullmetalSEO2013 (Fullmetal SEO 2013).

Viele (WordPress) Blogs nehmen Teil um der Next FullMetalSEO 2013 zu werden und in den Top Ten von Google vorne mitzuspielen.
Warum Google und nicht Bing oder Yahoo? Weil Google immer noch den höchsten Marktanteil in Deutschland hat und somit die wichtigste Quelle für Informationen ist.

fullmetalseo2013 google

Ich habe mir aus Spaß einmal die Suchergebnisse einen Tag nach Start des SEO-Contests (der sein Keyword übrigens an den genialen Kriegs-Filmklassiker „Full Metal Jacket“ anlehnt) auf Google, Bing und Yahoo angesehen und musste erstaunliches feststellen:

Alle drei Suchmaschinen zeigen unterschiedliche Ergebnisse für FullmetalSEO2013!
Ihr findet das nicht erstaunlich? Nun … klar haben wir alle erwartet im Platzhirsch Google die meisten Suchergebnisse zu finden – dem ist auch so. Keine Überraschung hier.

Weiterhin wissen wir: Yahoo is powered by Bing – wir sollten in Yahoo also genau dieselben ergebnisse, wie bei Bing sehen.

Disagree? „Powered by bedeutet nicht ‚Kopie‘?“
Richtig! OK, lasst mich die Aussage bitte korrigieren:

Man müsste bei Yahoo die gleichen oder eine Auswahl der Ergebnisse sehen, die auch Bing kennt – nicht zwingend aber in derselben Reihenfolge, da „powered by“ nur bedeutet auf derselben Datengrundlage – nicht zwingend in identisch derselben Reihenfolge.

Nun das überraschende Ergebnis:
Bing.de (bzw. http://www.bing.com/?cc=de) bietet uns genau zwei Ergebnisse zu diesem Online-Marketing-Natural-Search-Results-Kräftemessen (übrigens zwei EMD – was sicherlich darauf schließen lässt, welche Ergebnisse Bing besonders gerne sieht ;-)) und bei Yahoo.de finden wir 5 Ergebnisse (eine EMD – eine andere als Bing uns zeigt, eine Domain in der das Keyword zumindest vorkommt und drei weitere Seiten).

Nun zurück zu meiner ursprünglichen Frage – „Ist Yahoo wirklich noch powered by Bing?“
Weiß jemand genaueres?

Kann mir jemand erklären wie das zustande kommt?

Hier die Bilder zum Proof:
fullmetalseo2013 bei bing
Bing-Searchresults Page

fullmetalseo2013 yahoo
Yahoo Serps zum SEO Contest

21.mai 2013
Aktueller Zwischenstand beim Megaabstauberseo äh, hochgeschwindigkeitsseo, nein, lastactionseo, achne, diesem FullmetalSEO 2013 Suchmaschinenoptimierung Wettbewerb ist folgender:

Auf Platz 1 seo-visions.de vom Sebastian Heinen.
Auf Platz 2 fullmetalseo2013.com vom ???
Der Internetmarketing-Beobachter Guido Wehrle auf Position 3 (ich sag nur DSDSS – Deutschland sucht den Super SEO und GNTSEO)
Gerald Steffens mit seinem SOSSEO Blog auf der soliden 4
Oceparx vom Ralf Peter Korte auf der 5 im guten Top10 Mittelfeld.
Projektieren soll man seine in den Kampf geschickten Domains oder Beitrag auch zeigt uns der Jens Peterssen.
Bildersuche Fachmann Martin Mißfeldt optimiert bestimmt nicht mit Xovi und steht doch auf Platzierungen, nämlich der Nummer 7 und hinterlasse keinen schlechten Eindruck mit seinem Beitrag.
SEO News Online bringt uns sodann Andreas Müller der als 8. Fan in der Reihe ist und mit den Besuchern des Wettbewerbs wenn der in den in den nächsten Monaten endet sicherlich noch bisschen Geld gewonnen weiß.
Auf Position 78 behaupte ich mich derzeit noch laut the NextBig.de die auf Nummer 9 die aktuellen Rankings bringen.
Screenhaus-Besitzer Falk v. Wildenradt auf der soliden 10 weiß sein erforderliches Know-How sicherlich auch für bessere Beiträge zu nutzen und sucht sicher schon nach einem Interview-Partner wie den Rafelsberger, um über Seargant, Panda, Penguin und Linkaufbau im Paket zu fachsimplen.

Der Nicolas Sacotte hat sich leider mit seiner EDM aus Seite zwei verkrümelt, aber das kann sich beim nächsten Update auch ändern und die potentiellen Gewinner können sich schonmal ihre hämischen Kommentare über Pinguin und Uhrzeit High Noon zurecht legen.

Sieger kann man bei dieser Fullmetal Online Marketing Natural Serach Results Position Competition nur werden wer, sich nicht allein auf Onpage konzentriert habe ich das Gefühl.
Dieser Artikel hier ist zwar nachdem er eingestellt wurde mit Voodoo von zunächst Position 78 gestern auf Ranking 73 geklettert, aber heite wieder nur auf der 81 zu finden.
Die Antwort auf die Frage wie man ein paar Plätze gutmachen kann und neben dem Besucher, der eigentlich nu nen dofollow link oder pingback ergattern möchte, Simsalaseo Erfolg und Geldpress, äh Geldpreise einheimsen möchte können also demnach nur sein:

  • Diesmal Weitergehen und fullnetalseo2013 EMDs (Exakt Match Domains) verwenden (Nachtrag 2 wochen später: die Fullmetal EMDs scheinen sich aus den Top10 verkrümelt zu haben)
  • Sich mit Suchmaschinenoptimierung-Tools Seolytics oder SEO DIVER (oder Sistrix – diese Labels sind schon nen tolles Ding) ein ständiges Bild über die aktuelle Situation verschaffen
  • Vielleicht den Standort des Germany-Servers für 2013 in die Uni-Stadt Münster verlegen (Universitäts-Trust)
  • Mit Linkbird das Linkbuilding vorantreiben (dem Pinguin zum Trotz)
  • Webmastertools lifetime nutzen
  • keine Bullshit Ansprachen per Emailspam versenden
  • Den Reply auf SNS (Social Network Sites) nicht vergessen, wenn eine Kommunikation initiiert wird
  • regelmäßig die Putzlowitscher Zeitung lesen
  • Ranking kontrollieren
  • Im Abakus-Forum auf dem Laufenden halten

Dann können auch Erwin, Rudolf, Mickey und Ulrich auch um 2 Uhr morgens nach dem Xten Bier noch behaupten, dass Dein Beitrag einfach nur rockt.
Ich sag nur: BlogThis … recherchiere ein wenig über Domfolio und dann heißt es beten und natürlich ständig weiteroptimieren, wenn Du eine Chance auf Erfolg haben möchtest.

Es ist doch immer wieder reizvoll und macht Lust mit Content im Post zu experimentieren.
Sehr einfach scheint ein Blogger am Donnerstag Abend in den späten Stunden über einen Twitter- oder Facebook Account und über nee Anspielung in Dialogen an tolle Schreib-Ideen zu kommen.
Beleidigenden Stimmen sollte man dabei bei Zeiten lieber souverän wie Martin Missfeldt (tagseoblog) begegnen oder sie einfach ignorieren. Nicht so schnell die Schnauze voll haben, auch wenn auf den ersten Blick der freeblog (mit dem der Suchmaschinenoptimierer mitzumischen versucht) erstmal rankt und dann kurz erhand auf Seite zwei verschwindet.

Einfach mit mehrfachem Ehrgeiz eine Webseite gestartet der Konkurrenz von den anderen Teilnehmern am besten mit Impressum natürlich gesucht, mit Searchmetrics einer Analyse unterziehen, Hartmans‘ Article Spinner bereit machen, dann die Idee als verrückt abtun – als Wahnsinn und liebt ein paar Fanpakete von anderen Bloggern organisiert und ganz nach Handbuch des Ausbilders einen WDF IDF ins WordPress jagen – und zwar stündlich (vielelicht auf Blogspot).

Adsense Alternative gesucht und nach allen Faktoren des Surface-Onlinemarketing gegen die Langeweile kämpfen. Gunnery Micha Cutts kennt die Faktoren und ist sicherlich erfreut und versucht Dir beim Teilnehmen unter die Arme zu greifen.

Mit ein bisschen Glück und ohne dem wesentlichen Gewissen gegenüber den so zugespammten Serps verdient der Microsoft einsetzende Microsite-SEO-Spammer und SEO-Wettbewerb-Teilnehmer in den kommenden Wochen mit Ranking 1 dann nicht nur Germanys Next Super SEO Titel, sondern auch die von den Sponsoren ausgelobten Preise. Die OnkelSEOsErben sind nicht tot!

Die Sponsoren der FullmetalSEO2013 Contest Preise:
Microsoft Surface von der Web-Netz GmbH (Website: www.web-netz.de) für Platz 1
Linkbird Lizenzen von der Linkbird GmbH (Website: www.linkbird.de) für Platz 2 bis Platz x
SEOlytics Lizenz von der SEOlytics GmbH (Website: www.seolytics.de) Für Platz 3?
(SEO-)Article-Wizard von Pascal Landau (Website: www.myseosolution.de) Für Platz 4?
(SEO-)Microsite-Manager von Mateusz Kupilas (Website: www.micrositemanager.de) Für Platz 5?
Bing 2013 Fan-Pakete von Bing Deutschland (Website: www.bing.com) Für Platz 1 bis Platz 10
Mediale Unterstützung von Seo-United.de (Website: www.seo-united.de)

Also, ran an die Tastatur lieber LastactionSEO, bester MegaAbstauberSEO, Toalster SEO Magier, der mal eben „Simasalaseo“ sagt und die Suchmaschinen beherrscht, den HTML Code zusammen gebastelt (Suchmaschinenoptimierung nicht vergessen) auch wenn es bereits 22 Uhr ist wenn Du das hier liest und die Top 100 mit Stichwort optimierten den Veranstalter mit neuen (nach Pinguin) Algo-Erkenntnissen füttern und am Ende, dem Gewinn-Freitag (nein, nicht Pfingsten) lachen und sich freuen. Aber aufgepasst, selbst der FullmetalSEO2013 Beitrag zum Fullmetalseocontent rankt momentan zwischenzeitlich in den Top 10.

Achtung an alle Contest-Teilnehmer: Dieser Blog erlaubt keine Keywords für den Link statt Namen beim Abgeben eines Kommentars!

4 Gedanken zu FullmetalSEO2013 – Is Yahoo! really powered by Bing?”
  1. Mahlzeit :-)

    ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg beim Contest. Bin gespannt wer am Ende Germanys Next Super SEO 2013 wird 😉

    Gruß
    Andreas

  2. Das mit den unterschiedlichen Suchergebnissen bei Bing und Yahoo! ist mir auch schon aufgefallen. Woran es liegt, kann ich aber auch nicht sagen. Ich habe gestern einen ähnlichen Artikel zu den unterschiedlichen Suchergebnissen der Suchmaschinen geschrieben. Schau doch mal rein, wenn du magst: http://fullmetalseo2013.net/fullmetalseo2013-unterschiede-suchmaschinen/

    Micha
  3. Hi Marcus,

    ich bitte erst einmal um Korrektur meines Namens :-)
    Auch ein sehr interessanter und kontroverser Beitrag zu WDF*IDF. Das Problem an der ganzen Sache ist, das niemand von uns sagen kann, wie stark Google welche Faktoren einbindet. Im Prinzip machen wir hauptsächlich reverse engineering, indem wir Sachen austesten und daraus Rückschlüsse auf winzige Teile des Google Algorithmus schließen. Die Termgewichtung nach WDF*IDF war sicherlich ein größerer Teil des Algorithmus-Kuchens gewesen und durch Tests konnte eine Annäherung an den Algo beobachtet werden. Ich persönlich nutze zwar seolyze als Onpage Tool, schreibe aber erstmal einen Text fertig und passe ihn dann hinterher an ein paar Stellen an, ohne jedoch seinen Sinn zu verändern…Ich bin bisher absolut zufrieden mit der Wirksamkeit der Tools und fahre damit bisher auch wirklich gut…

    Beste Grüße und viel Spaß noch beim Contest :-)

    Sebastian Heinen
  4. Zum Thema „Is Yahoo! really powered by Bing?“, ist schon erschreckend, wie Yahoo zur Zeit auf einen absteigenden Ast ist…
    Gruß aus Koblenz

Deine / Ihre Meinung zu...

Name und E-Mail Adresse sind nötig. Die E-Mail Adresse wird niemals veröffentlicht.